Datenschutz­erklärung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

CampusCore - Software für Hochschulen GmbH & Co. KG
Magirus-Deutz-Straße 12
89077 Ulm

Tel.: 0731 4032-1219
E-Mail: info@campuscore.eu

 

Datenschutzbeauftragter

audius GmbH
Mendelstr. 13
89089 Ulm

Tel.: 0731 8023688
Fax: 0731 8023699
E-Mail: datenschutz@audius.de

 

Grundsätzliches zur Datenverarbeitung

Cookies
Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z.B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar, indem Sie die Cookie-Einstellungen für diese Website hier neu setzen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert Daten des Computersystems des aufrufenden Rechners. Bei der rein informatorischen Nutzung der Website erheben wir nur die Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • IP-Adresse
  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Betriebssystem des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind die IP-Adressen des Nutzers oder andere Daten, die die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung sind überwiegende berechtigte Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f EU-DSGVO.

 

Analyse-Tools

Matomo (ehemals Piwik)

Wenn Sie beim Aufruf unserer Webseiten die Analyse-Cookies akzeptieren, nutzt diese Website den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet Technologien, die die seitenübergreifende Wiedererkennung des Nutzers zur Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf Servern von Hostingwerk gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Plugins und Tools

YouTube mit erweitertem Datenschutz

Wenn Sie beim Aufruf unserer Webseiten mit einem YouTube-Video die Ansicht dessen akzeptieren, bindet die Website Videos von YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z.B. Device-Fingerprinting) einsetzen. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

 

Kontaktformular

Mit unserem Kontaktformular können Sie eine Anfrage an uns richten. Zur Kontaktaufnahme zu Ihnen ist die Angabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Weitergehende personenbezogene Daten können uns freiwillig mitgeteilt werden. Ihre Daten werden über unseren Provider per E-Mail an uns weitergeleitet und nach Beantwortung umgehend gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a EU-DSGVO.

 

Einbindung von Google Maps

Wenn Sie beim Aufruf unserer Webseiten das Laden von Karten akzeptieren, nutzt diese Website über eine API den Kartendienst Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Aufruf des Google-Maps-Weblinks auf unserer Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a EU-DSGVO.

 

Datenempfänger

Dienstleister

Zur Bereitstellung der Website werden Dienstleister eingesetzt. Diese sind:

Website-Hoster:
CampusCore - Software für Hochschulen GmbH & Co. KG
Emil-Figge-Straße 76-80
D-44227 Dortmund
Tel: (+49) 231 / 9742 4102
E-Mail: info@campuscore.eu

E-Mail-Provider:
123domain: www.123domain.eu/datenschutz.html

Diese Dienstleister wurden vor dem Hintergrund der getroffenen Datenschutzvorkehrungen sorgfältig ausgewählt. Verträge über Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 EU-DSGVO wurden abgeschlossen.

Sonstige Weiterleitungen
Bei CampusCore - Software für Hochschulen GmbH & Co. KG ist es weder gegeben noch beabsichtigt, Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln.

 

 

Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, wie die Kenntnis der Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist oder gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

 

Automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall (einschließlich Profiling)

Die CampusCore - Software für Hochschulen GmbH & Co. KG nutzt keine automatisierten Verarbeitungsprozesse einschließlich Profiling zur Herbeiführung einer Entscheidung über die Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung (Art. 22 EU-DSGVO). Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

 

Ihre Datenschutzrechte

Jede von der Datenverarbeitung betroffene Person hat das Recht auf

  • Auskunft nach Art. 15 EU-DSGVO,
  • Berichtigung nach Art. 16 EU-DSGVO,
  • Löschung nach Art. 17 EU-DSGVO,
  • Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 EU-DSGVO und
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 EU-DSGVO.

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art. 77 EU-DSGVO.

Grundsätzlich besteht nach Art. 21 EU-DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die CampusCore - Software für Hochschulen GmbH & Co. KG, wenn diese zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist.

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, steht Ihnen nach Art. 7 Abs. 3 EU-DSGVO das Recht zu, die Einwirkung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs durchgeführten Datenverarbeitungen ist gegeben.

Wollen Sie die genannten Rechte geltend machen, wenden Sie sich bitte an:
Datenschutz@CampusCore.eu

 

Ihr Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde:

Bei grundsätzlichen Bedenken/Beschwerden im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten können Sie sich an die für die CampusCore - Software für Hochschulen GmbH & Co. KG zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Hausanschrift:
Königstrasse 10 a
70173 Stuttgart

Postanschrift:
Postfach 102932
70025 Stuttgart
Tel.: 0711 615541-0
Fax: 0711 615541-15

 

Angaben zur Pflicht der Bereitstellung von Daten

Bei Nichtbereitstellung der erforderlichen Daten kann die CampusCore - Software für Hochschulen GmbH & Co. KG die jeweiligen Leistungen, etwa die Kontaktaufnahme zu Ihnen zur Klärung von Fragen, nicht erbringen.

 

Haftung für Weblinks

Unsere Website enthält Weblinks zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Es handelt sich um fremde Angebote, deren Inhalte wir uns ausdrücklich nicht zu eigen machen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Websites wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Wir überprüfen die Inhalte der von uns verlinken Websites regelmäßig auf Rechtsverstöße. Bei Kenntniserlangung von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.